Alte Linde mit Kauz Kasimir

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIn dieser Linde wohnt ein Kauz. Er heißt Kasimir. Die regelmäßigen Schlossparkgänger kennen beide. Kasimir sitzt tagsüber in einer Baumhöhle oben in der lichten Krone und schaut auf die Spaziergänger herunter.

Es gibt nicht nur Kasimir an der Badenburg, der mittlerweile eine Münchner Berühmtheit ist, sondern mehrere Käuzchen im Nymphenburger Schlosspark.

Der Waldkauz gehört zu der Familie der Eulen. Er ist nachtaktiv und fängt Mäuse und Insekten. Der Vogel braucht zum Brüten große Höhlen, die er in alten Laubbäumen im Wald oder Parks findet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.