Am Tachinger See

Am Ostufer zwischen Tettenhausen und Tengling

XXY1Ob der Tachinger See ein eigenständiger See ist oder nur ein Fortsatz des Waginger Sees (mit dem er eine ununterbrochene Wasserfläche bildet), ist Ansichtssache. Auf jeden Fall verläuft am Nordostufer des Tachinger Sees der wohl reizvollste Seeuferweg im Rupertiwinkel, angelegt zwischen einer eiszeitlichen Ufermoräne und der naturbelassenen Ufervegetation des Zungenbeckensees. Viel Schatten, lauschige Badenischen im Schilf und das schöne Tenglinger Strandbad machen die Tour zur idealen Sommerwanderung.

Autor: Gerhard Hirtlreiter

Probieren Sie auch die Rother Touren App aus oder holen Sie sich den ausgezeichneten gedruckten Wanderführer als perfekte Ergänzung zu venGo.

Weitere Infos auf www.rother.de.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen