Klasse 4c als Reporter der Artenvielfalt

Auch die Klasse 4c der Dom-Pedro Grundschule besuchte für einen Vormittag den Abenteuerspielplatz, um dort nach der Artenvielfalt Ausschau zu halten.
Bevor die Kinder als Reporter aufs Gelände des ASP los zogen, sammelten wir Ideen, warum es wichtig ist die Artenvielfalt zu erhalten und was wir im Alltag dafür tun können…

Weiterlesen

Klasse 4d als Reporter der Artenvielfalt

Auch die Klasse 4d der Dom-Pedro Grundschule besuchte für einen Vormittag den ASP Neuhausen, um dort nach der Artenvielfalt Ausschau zu halten. Was Artenvielfalt bedeutet, hatten wir in einer Vorbereitungsstunde in der Schule besprochen. Hier sind die Sammlungen der Schülerinnen und Schüler zu sehen…

Weiterlesen

Lechkiesel: Wer bist du, wo kommst du her?

Erlebnisstationen mit Kieselmobile, Panoramafernrohr und Lithophon:
Auch die Kiesel des Lechs spiegeln die Vielfalt der Umgebung wieder. So finden sich im Flussbett und an den Ufern 14 verschiedene Gerölle aus den unterschiedlichen geologischen Zonen der Alpen, wie beispielsweise der Bändergneis und der grünliche Serpentinit aus dem Penninikum der Ostalpen, der Korallenkalk aus den Ostalpen oder der Nummuliten-Kalksandstein aus dem Helvetikum. Aber auch Beton, als „menschgemachtes“ Gestein, prägt das Bild des modernen Lechs. Zu sehen und zu fühlen sind die verschiedenen Gesteinsarten in dem Kielselmobile an der Litzauer Schleife.

Weiterlesen

Klasse 2e als Herbstforscher im Olympiapark

Im Rahmen des Schulklassenprojekt aller 2.Klassen der Gertrud-Bäumer-Grundschule in München Neuhausen machte sich auch die Klasse 2e auf den Weg in den Olympiapark. Diesmal ging es an den Rand des Sportplatzes. Dort untersuchten die Kinder Bäume bzw. Sträucher auf ihre Blätter, der Blattfarbe, der Größe, der Herbstfrüchte und erarbeiteten Gruppenweise Steckbriefe für sie.

Weiterlesen

Klasse 4b als Reporter der Artenvielfalt

Trotz Regen und Kälte ließen es sich die Kinder der Klasse 4b der Dom-Pedro Grundschule in München Neuhausen nicht nehmen mit Schirmen ausgestattet als Reporter Material auf dem Abenteuerspielplatz einzusammeln. Beim ersten Teil ging es darum wie ein Botaniker einen Baum oder Strauch zu bestimmen. Im zweiten Teil konnten sich die Kinder gegenseitig interviewen zu der Frage:“ Was kann ich dazu beitragen, unsere Umwelt zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten?“

Weiterlesen

Baumforscher im Sommer unterwegs am Ammersee

Dies war das letzte Treffen der Umwelt AG der Christian-Morgenstern-Grundschule aus Herrsching. Wir waren auch dieses Mal bei den Bäumen, die wir das ganze Jahr hindurch begleitet hatten. Im Herbst, im Winter und im Frühling hatten wir schon die unterschiedlichsten Beobachtungen gemacht. Nun erwartete uns ein warmer schöner Sommertag.

Weiterlesen