Umgehungsstraßen-Projekte im Landkreis Starnberg

Im Landkreis Starnberg gibt es kein Mobilitätskonzept, das wie im Landkreis Ebersberg die Verkehrsträger Auto, ÖPNV, Fahrrad und Fußgänger gleichberechtigt in die Infrastruktur-Diskussion einbezieht. Also werden zur Zeit unkoordiniert von Landkreisgemeinden Umfahrungen in gemeindlicher Sonderbaulast gebaut bzw. geplant…

Weiterlesen

Vogelschutz am Starnberger See

Der „Starnberger See“ ist als Vogelschutzgebiet, FFH- sowie Ramsar-Gebiet ausgezeichnet. In Vogelschutzgebieten sollen wildlebende Vogelarten und deren Lebensräume erhalten werden. Im Winter rasten bis zu 25.000 Vögel aus Nord- und Osteuropa bei uns. Besonders die Wasservogeljagd scheucht aber viele Tiere auf, die so ihre Reserven für den Rückflug verlieren…

Weiterlesen

Landschaftsschutzgebiet Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete

Das Landschaftsschutzgebiet „Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete“ hat eine Größe von rund 9420 Hektar und umfasst den kompletten Starnberger See. Die westlich angrenzenden Moorflächen des Moränengebietes, Moränenhänge, tiefeingeschnittene Wasserläufe, naturnahe Uferzonen und Buchenwälder werden hier geschützt. Ziel der Schutzgebietsausweisung ist es, den Naturhaushalt, die Vielfalt, die Eigenart und die Schönheit des Landschaftsbildes zu erhalten…

Weiterlesen