Naturschutz im Winter – Nachhaltige Weihnachtsbäume

Kurz vor Weihnachten werden wieder Christbäume gekauft. In Deutschland sind es pro Jahr etwa 30 Millionen. Meistens stammen die Nordmanntannen aus Monokulturen, die mit Herbiziden,  Insektiziden und Mineraldünger behandelt wurden. Die Tannen werden häufig aus dem Kaukasus über weite Strecke nach Deutschland gekarrt. Probleme entstehen, weil Monokulturen die Böden schädigen,…

Weiterlesen

Kaukasus Fichte (Picea Orientalis) im Park mit kurzen Nadeln!

Die Kaukasus-Fichte ist im nördlichen Kleinasien heimisch. Im Gebirge bildet sie bis zu einer Höhenlage von 2000 Metern dichte Wälder aus. Forstwirtschaftlich ist sie in Westeuropa trotz Anbauversuch unbedeutend. Die Kaukasus-Fichte erreicht in seiner natürlichen Heimat bis zu 60 Metern Höhe. Der Stamm kann einen Durchmesser von 1,1 Metern erreichen. Die Borke ist braun, weist wenige Risse auf und neigt dazu, sich in Schuppen abzulösen. Die Rinde der Zweige ist erst weißlich, später hellbraun bis orange-braun und behaart. Die Knospen sind klein und rotbraun. Die steifen, vorne abgerundeten, vierkantigen Nadeln sind glänzend dunkelgrün und hüllen den Zweig ein. Mit 6 bis 8 mm Länge sind sie die kürzesten von allen Fichten-Arten.

Weiterlesen

Vom Winde geprägte Bachtanne

Dieser verwitterte Fichte steht unweit vom Radweg Marktoberdorf Lechbruck am Gruberbach. Ihr Stamm beugt sich in einem eleganten Bogen nach Westen. Die Fichte bleibt standhaft gegen die starken Winde, die durch das kleine Tälchen des Gruberbach an vielen Tagen des Jahres wehen. Ja fast notwendig scheint diese Windstütze, wenn man sieht, wie der Gruberbach an ihren Füßen den Boden weg trägt.

Die Heimat der Gemeinen Fichte erstreckt sich über fast ganz Europa mit Ausnahme der Britischen Inseln und der Iberischen Halbinsel. Sie kommt vor allem in Mittel-, Ost- und Nordeuropa vor. Die Fichte zieht als Standort feuchtes und kühles Klima vor, und ist daher in dem südlichen Bereich ihres Verbreitungsgebietes ein Gebirgsbaum. Ihre obere Höhengrenze liegt…

Weiterlesen