Dem Müll im Wald auf der Spur…

IMG_20160810_101707Wir waren im Englischen Garten auf Spurensuche. Zwei Gruppen von Kindern zwischen 11 und 12 Jahren machten sich an einem Sommertag im Englischen Garten auf die Suche nach eigens gewählte Themenbereiche. Die „Wilden-Wald-Reporter“ nahmen den Müll im Park etwas unter die Lupe. An einigen Stellen mussten sie feststellen, dass leider wenig Rücksicht mit der Müllentsorgung genommen wurde. An anderen Stellen war es recht vorbildlich. Sie machten sich Gedanken darüber, warum es wichtig ist, den eigenen und evtl. auch fremden Müll mit zu nehmen.

Die Gruppe „Lidji“ war den Waldgeheimnissen auf der Spur und hielten diese in einem kleinen Film fest. Ihren Betrag findest du hier.

 

Hier sind die Ergebnisse der Gruppe die „Wilden-Wald-Reporter“:

Die „Überplastikung“der Wälder

Wir machten uns auf die Suche nach Müll im Wald und haben hierzu ein paar Regeln aufgestellt. Aber zuvor möchten wir erklären weshalb der Müll dem Wald so schadet:
1.Plastik benötigt ca. 450 Jahre bis es vollständig zersetzt ist.
2.Tiere sterben durch Müll wenn sie ihn fressen. (Sie sterben an Erstickungstod.)
3.Der Müll kann das Wasser in Gewässern vergiften bzw. verschmutzen. (Daran sterben viele Fische und Wale.)

IMG_20160810_100925 IMG_20160810_101014 IMG_20160810_102421

Regeln für das Verhalten im Wald:
1.Mache im Wald nie Feuer!
2.Ritze/Beschädige keine Bäume!
3.Hinterlasse keinen Müll im Wald!
4.Verlasse nie die ausgeschriebenen Wege!
5.Sei im Wald nie lauter als benötigt!
6.Achte auch auf die Tier-/ und Pflanzenwelt!
7.Wenn du Müll findest nimm ihn mit auch wenn er nicht dir gehört.

„Liebe Einwohner von München und Umgebung, wir bitten Sie darauf zu achten, dass die Korallenriffe im Luss-/und Langwiedersee nicht übermüllt und beschädigt werden, außerdem bitten wir Sie, das Fangen von Walen (insbesondere von Blauwalen) in der Isar einzustellen! Vielen Dank ,ihre Wilden-Wald-Reporter!!“

Sei ein Held und beherzige diese Regeln! 🙂

IMG_20160810_103637  IMG_20160810_103428

Von den Wilden-Wald-Reportern

Auch wenn im Moment das Meer als „Müllkippe“ viel zum Thema gemacht wird, und der Englische Garten doch etwas vom Meer entfernt ist, so ist es auch hier und selbst vor unserer Haustür wichtig auf den Rückgang der „Vermüllung“ zu achten. Deshalb fand ich diese Thematik der Gruppe einen ganz wichtigen Aspekt, um ein sensibilisiertes Bewusstsein für unsere Umwelt zu entwickeln.

Danke euch für euren Beitrag. Es hat Spaß mit euch gemacht 🙂

Quellen:

http://www.umweltbundesamt.de/service/uba-fragen/verrottet-plastik-gar-nicht-nur-sehr-langsam

https://www.nabu.de/natur-und-landschaft/meere/muellkippe-meer/muellkippemeer.html

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.