Den Waldgeheimnissen auf der Spur…

Wir waren im Englischen Garten auf Spurensuche. Zwei Gruppen von Kindern zwischen 11 und 12 Jahren machten sich an einem Sommertag im Englischen Garten auf die Suche nach eigens gewählte Themenbereiche. Die „Wilden-Wald-Reporter“ nahmen den Müll im Park etwas unter die Lupe. An einigen Stellen mussten sie feststellen, dass leider wenig Rücksicht mit der Müllentsorgung genommen wurde. An anderen Stellen war es recht vorbildlich. Sie machten sich Gedanken darüber, warum es wichtig ist, den eigenen und evtl. auch fremden Müll mit zu nehmen. Ihren Betrag findest du hier.

Die Gruppe „Lidji“ war den Waldgeheimnissen auf der Spur und hielten diese u.a. in einem kleinen Film fest.

Waldgeheimnisse

Unsere Themen:
-Baumgesichter
-Geheimnisvolle/schöne Orte
-Tiere
-kleiner See

IMG_20160810_112641 IMG_20160810_112906 IMG_20160810_113332

Im Wald sind nicht nur Bäume. Es hausen dort auch lauter geheime Beobachter. So zum Beispiel die Löcher einer Astgabel, die aussehen wie Augen, Nase und Mund. So sehen auch manche Steine aus wie ein Körper. All das sieht man aber nur, wenn man die Augen öffnet und nicht nur stur geradeaus geht.
Doch dann bemerkt man nicht nur stumme Wesen, sondern auch geheimnisvolle Orte an denen man gerne eine kleine Rast einlegt.

Die Orte, die wir gefunden haben, kann man sich in unserem Musikvideo anschauen.
Geschrieben von der Gruppe Lidji.

 

Vielen Dank für euren Beitrag. Es hat Spaß mit euch gemacht 🙂

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.