Enzianwiese Herrsching

Enzianwiese Herrsching

Enzianwiese Herrsching

Die „Enzianwiese“ bei Herrsching ist ein kleines Quellmoor von 0,3 Hektar Größe. Fast schon ein Relikt unweit reger Bautätigkeit am Rande von Herrsching. Im Frühjahr überziehen die Enziane mit ihrer blauen Farbe den halben Hang. Daneben die rosaroten Köpfe der Mehlprimeln. Im Herbst leuchtet der Schwalbenwurzenzenzian vom Buchenwaldrand. Die Fläche, die auch Kalkmagerrasenanteile aufweist wird als Streuwiese genutzt und vom Bund Naturschutz jährliche einmal im Herbst mit dem Balkenmäher gemäht und in Handarbeit abgerecht, um sie in diesem wunderschönen Zustand zu erhalten.

Foto: © Bund Naturschutz Kreisgruppe Starnberg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.