Flussreporter an der Isar

Mit der Klasse 3d der Gertrud-Bäumer Grundschule machten wir uns auf den Weg zur Isar beim Tierpark in München. Wir erarbeiteten in der Vorbereitung woher die Isar kommt und wohin sie geht, welche Lebewesen im und am Fluss ihren Lebensraum finden und was wir Menschen tun können, um ihnen diesen auch zu erhalten. Dafür schauten wir uns anhand von Fehlerbildern an, was Menschen in ihrer Freizeit für Spuren hinterlassen (Hierzu gibt es ergänzend einen Erklärfilm). Anhand dessen wurden Regeln aufgestellt, was wir dazu beitragen können. (Diese Regeln sind auf der Alpenflusslandschaften Webseite zu finden).

An unserem Ausflugstag ausgerüstet mit Tablets fotografierten die Flussreporter was sie in der Tier- und Pflanzenwelt fanden und machten Bestandsaufnahmen von der Isar. Auf dem Rückweg fanden wir an der Isar Schilder, die zum einen darauf hinwiesen, in welchen Bereichen Grillen erlaubt ist, und zum anderen eine Übersicht über Verhaltensregeln, ähnlich wie wir sie in der Vorbereitung besprochen hatten.

Vielen Dank für die Unterstützung der Praktikantin Lisa-Marlene Kohn des WWF Büros Weilheim, die in der Einführung die Kinder dafür sensibilisierte, wie wir uns in unserer Freizeit am Fluss und in der Natur verhalten und welche Regeln wir beachten sollten.

Außerdem vielen herzlichen Dank für die sehr gute Zusammenarbeit mit Frau Friedl der HSU Lehrerin der Klasse und an die begleitenden der Eltern am Ausflugstag. Ich danke auch allen Flussreportern für die gute Mitarbeit 🙂

Hier sind die Ergebnisse der Flussreporter zu sehen. (Und wenn ihr den Unterschied von Raben und Krähen herausfinden wollt, könnte ihr hier mal schauen.)

Gruppe Coule

 

Die Gruppe Coule entdeckte und fotografierte

  • Schwäne an der Isar
  • einen Stein, der auf einem Baumstumpf mit Spuren von Holzkäfern lag
  • zudem sahen sie die Enten im Wasser

Wozu brauchen wir Flüsse? Wir brauchen das Wasser zum Trinken.

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Wir sollten keinen Müll liegen lassen und leise sein.
  • Der Müll ist schlecht für die Tiere, weil sie ihn essen können.

Die drei Wanderfalken:

 

Die Wanderfalkengruppe fotografierte Efeu, rot Steine, Krähe im Baum, Schwäne beim Fliegen, einen liegenden Baumstamm, Kiesbank mit Bäumen und kleiner Höhle

Sie entdeckten außerdem Klee, Sträucher, Gänse, Fische, Enten.

Wozu brauchen wir Flüsse? Damit die Lebewesen überleben können.

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Wir können den Müll in den Mülleimer bringen, da er schlecht für die Pflanzen und Tiere ist. Diese können nicht überleben.
  • Und wenn kein Mülleimer in der Nähe ist? Dann nehmen wir unseren eigenen Müll wieder mit!

Gruppe Fulubi:

Die Gruppe Fulubi fotografierte Wurzeln, Efeu und Gras, Sprossen am Wasser (junge Triebe zwischen Steinen), Holz mit Löchern (am Waldrand), Krähen (am Wasser), ein Strauch mit Beeren am Waldrand, (das sind aber keine Vogelbeerenstrauch, denn diese sind rot oder orange. Vielleicht sind es Schlehenbeeren vom Herbst?), eine Gans und eine Ente

Sie entdeckten außerdem Schwäne im Wasser

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • für die Erholung,
  • dass Pflanzen wachsen können,
  • zum Trinken

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Keine Kronkorken liegen lassen, sie gehören nicht zur Umwelt!
  • Plastiktüten sind nicht gut für Fluss, See und Meer.
  • Keinen Müll hinterlassen, sonst geht es den Pflanzen und Tieren schlecht. Tiere essen ausversehen etwas Falsches!
  • Keine Pflanzen pflücken!
  • Hunde an der Leine lassen!

Gruppe Feda:

Die Gruppe Feder fotografierte Steine, einen Knochen, einen ins Wasser platschender Stein, einen angenagten Stock und Spuren im Stein, einen Schwan, aufgescheuchte Krähen.

Sie entdeckten außerdem Enten und Fische

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • Zum Trinken!

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Nicht den Müll liegen lassen und wieder mitnehmen.
  • Denn sonst verschmutzt man die Umwelt.

Thunder Flash Chillis!

 

Die Gruppe Thunder Flash Chillis fotografierte einen Seitenarm der Isar „wie das Wasser über die Steine fließt und blubbert“, einen abgenagten Stock, ein Effektbild vom Gras, Gras und eine alte Feuerstelle, einen Baumstumpf mit Zweigen, einen alten Baumstamm mit Kronkorken, einen Schwan und einen roten Stein.

Sie entdeckten außerdem am Waldrand einen Haselnussstrauch, Gras und Moos auf Felsen und Stöcken. Im Wasser gab es Enten, Fische, Gänse und in der Luft flogen Krähen.

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • damit wir etwas zu trinken haben
  • um uns im Sommer vergnügen können
  • um uns sauber zu halten

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Müll in den Mülleimer schmeißen
  • auf den Wegen bleiben
  • Hunde an die Leine nehmen
  • keine Pflanzen ausreißen

 

Alphabanana:

Die Gruppe Alphabanana fotografierte einen ins Wasser fallenden Stein und Schwäne.

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • Zum Trinken
  • Spaß haben
  • Duschen
  • Zum Leben

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Keine Tiere ärgern und keine Sachen hinschmeißen, denn sonst geht es den Tieren und Pflanzen sehr schlecht.

Die Frühlingsforscher:

 

Die Gruppe Frühlingsforscher fotografierte einen Schwan mit einer Gans, Wurzeln mit kleiner Höhle, Seitenarm der Isar, erste Frühlingspflänzchen, zwei Schwäne und einen Strauch mit kleinen neuen Blättern.

Sie entdeckten außerdem Knospen, Efeu, Vögel und Enten.

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • Zum Getreideanbau,
  • als Trinkwasser, für die Fische,
  • für die Wälder und somit für unsere Luft zum Atmen,
  • Ruhe

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Den Müll mitnehmen und vor allem in der Brutzeit leise sein. Bei Nichtbeachtung der Regeln kann es passieren, dass es viel weniger Tiere gibt und die Pflanzen aussterben.

 

Gruppe Forscher:

Die Gruppe Forscher fotografierte einen Schwan, Steine im Wasser, ein Wurzelstück zwischen Steinen mit einer kleinen Kuhle unten drin, Steine in einer Baumstumpfritze, Kronkorken im Baumstumpf, Efeu am Baumstumpf.

Sie entdeckten außerdem Schneeglöckchen, Echse, Vögel

Wozu brauchen wir Flüsse? Damit wir trinken und die Pflanzen leben können.

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Keine Blumen aus rupfen
  • Keine Tiere stören
  • Keinen Müll liegen lassen z.B. Glasscherben, Grillreste

Gruppe Karottenwams:

Die Gruppe Karottenwams fotografierte ein ausgehöltes Holz mit schönem Muster, Schwäne, Steinbilder, ein ins Wasser fallenden Stein und 2 Schwäne als Herz.

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • Für Nahrung
  • Damit wir überleben können
  • Für den Spaß

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Keinen Müll liegen lassen, weil sonst Tiere sterben können
  • Nicht von den Wegen abkommen
  • Hunde anleinen

Gruppe brennender Zerberus:

Die Gruppe brennender Zerberus fotografierte 2 Enten mit den Köpfen unter Wasser, Schwäne, Krähen beim Losfliegen, eine alte Feuerstelle.
Wir haben viele Schwäne gesehen. Aber auch war es sehr schön den Krähen beim Fliegen zu zu schauen. Was für ein toller Tag

Sie entdeckten außerdem Moos am Waldrand.

Wozu brauchen wir Flüsse?

  • Zum Trinken
  • Zur Erholung

Welche Regeln sollten wir Menschen beachten, wenn wir uns am Fluss und in der Natur aufhalten?

  • Keinen Müll liegen lassen
  • Lesen was auf den Schildern steht

 

Quellen:

http://www.ggb.musin.de/

https://www.alpenflusslandschaften.de/de/isar.html

https://vengo.navama.com/im-dialog/freizeit-im-fluss

https://www.alpenflusslandschaften.de/de/weilheim.html

https://www.alpenflusslandschaften.de/de/spazierengehen-und-baden-an-der-isar.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Efeu

www.kidsnet.at/Sachunterricht/tiere/enten.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Schw%C3%A4ne

https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelbeere

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/blu/schneegl.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Echsen

https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%A4nse

https://de.wikipedia.org/wiki/Moose

http://www.baumkunde.de/Corylus_avellana/

Hier findest Du noch mehr Informationen zu Flüssen:

http://www.lernspass-fuer-kinder.de/themen-uebersicht/hsu/natur-und-geographie/geographie/fluesse-und-seen/

http://www.naturdetektive.de/natdet-6_10_fluesse-dynamik.html#c90228

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

2 Kommentare

  1. Die „Nicht-Vogelbeeren“ sind die vom Ligustenstrauch. 😉

  2. Vielen Dank für die Ergänzung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.