Immenstadt: Mehr Lebensqualität ohne Umgehungsstraße

Tour: 12
Das gerettete Familiensilber von Immenstadt

t_12a.jpgAusgangspunkt: Immenstadt; Bahnhof bzw. Großparkplatz Viehmarkt oder Kleiner Alpsee.
Dauer: 2.50 Stunden.
Höhenunterschied: 290 m.
Schwierigkeit: Teils befestigte Wege, teils voralpine Steige; bei Nässe glitschig.
Beste Jahreszeit: Ganzjährig.
Einkehrmöglichkeiten: Alpe Rothenfels; Bühl; Immenstadt.

Wegbeschreibung: Solch prachtvolle Naherholung hat kaum eine Stadt zu bieten: direkt vor der Haustür eine Rundwanderung durch Talauen und Feuchtwiesen, Eichenhaine, alpine Viehweiden und sattgrüne Voralpenwiesen, mit vielen eindrucksvollen Aussichtspunkten.

 


G12

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen