Isar-Kampagne 2017

Die grandiose Flusslandschaft der Isar zwischen Krün und München lädt zum Baden, Grillen, Spazierengehen und Bootfahren geradezu ein. Dementsprechend groß ist der Rummel an warmen Sommertagen – sehr zum Leidwesen von Flussuferläufer, Tamariske und Huchen… Immer mehr Menschen auf den Kiesbänken, immer mehr Rauchschwaden und Grillduft, immer mehr Boote, immer mehr Lärm und Müll. Nur wenn alle einen Beitrag zu einer naturverträglichen Freizeitnutzung an den Flüssen leisten, kann das Miteinander von Mensch und Natur funktionieren.

Der WWF Deutschland startet im Juli 2017 gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus Naturschutz, Tourismus, Bildung und Behörden im Rahmen des Hotspotprojektes „Alpenflusslandschaften“ eine Info-Kampagne zum Thema „Wildfluss Isar“.In erster Linie werden Besucherinnen und Besucher durch Plakate im Gelände, zum Beispiel an den Einstiegsstellen der Bootfahrer, informiert. Begleitend dazu werden den Sommer über regelmäßig kurze Textbeiträge zu interessanten, aktuellen Themen über den Wildfluss Isar und naturverträgliches Freizeitverhalten am Fluss veröffentlicht.

 

Schau mal rein unter https://www.alpenflusslandschaften.de/de/tipps.html, denn DU MACHST DEN UNTERSCHIED!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.