Klasse 4c als Reporter der Artenvielfalt

Kunstwerk der Klasse 4c

Kunstwerk der Klasse 4c

Auch die Klasse 4c der Dom-Pedro Grundschule (Kooperationsschule des ASP Neuhausen) besuchte für einen Vormittag den Abenteuerspielplatz, um dort nach der Artenvielfalt Ausschau zu halten. Was Artenvielfalt bedeutet hatten wir in einer Vorbereitungsstunde in der Schule besprochen.

Bevor die Kinder als Reporter aufs Gelände des ASP los zogen, sammelten wir Ideen, warum es wichtig ist die Artenvielfalt zu erhalten und was wir dafür tun können: a) Was kann ich im Alltag tun? „Nicht mehr so viel Auto fahren, sondern lieber zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, dadurch CO2 sparen; Urlaub bei uns machen, dann muss man nicht fliegen; keinen Müll hinterlassen“ b) Was kann ich beim Kauf von Lebensmitteln beachten? „Nicht so viel Plastik kaufen; Bioprodukte kaufen, da hier keine Spritzmittel verwendet werden; regionale Produkte kaufen, da hier die Wege nicht so weit sind“ c) Was kann ich tun, wenn ich mich in der Natur aufhalte? „Keine Tiere im Wald verscheuchen; auf den Wegen bleiben; den eigenen Müll wieder mitnehmen“

Anschließend ging es darum auf dem ASP einen Baum oder Strauch zu bestimmen und ihn mit Fotos oder Film zu dokumentieren.

4c_gangster_regenwurmNach einer Pause mit Klettern, Stockbrotteig vorbereiten und Feuer machen durften die Kinder noch kreativ werden. Aus Naturmaterialien gestalteten sie in einem Kreis ein Klassenbild zum Thema Vielfalt. Jede Gruppe gab diesem Bild einen Namen. Die Gruppe fand in dem Kunstwerk noch einen Regenwurm. Im Sand war er sehr lang. Als er auf die Hand genommen wurde, verkürzte er sich um die Hälfte. Dieser Wurm wurde dann gerettet und unter ein Gebüsch gelegt.

Anschließend backten sich die Kinder ihr Stockbrot über dem Feuer und spielten frei in der Hüttenstadt.

Danke euch Schülerinnen und Schüler fürs engagierte Mitmachen. Auch an die Klassenlehrerin und der Praktikantin des ASP ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung. Und vielen Dank an Frau Schmidmaier vom ASP für die schöne und konstruktive Zusammenarbeit!

Hier sind die vielfältigen Ergebnisse der Klasse 4c zu sehen und zu hören. Diese stellten sich die Kinder gegenseitig in einer Nachbesprechung vor. Viel Spaß dabei 🙂 Kommentare und Rückmeldungen am Ende sind willkommen!

Gruppe Maxlyno:

Die Gruppe Maxlyno beschäftigte sich an dem Vormittag sehr intensiv mit den frei laufenden Hühnern auf dem Gelände des ASP. Diese leben im Rahmen des Schulhuhnprojektes der Seidlhof Stiftung für einige Monate auf dem Gelände. Hier einige Eindrücke und Informationen:

 

Zudem filmten die Gruppe Maxlyno eine Quitte. Leider war dieser Film etwas verschwommen. Hier sind aber einige Infos über die Quitte. Ihrer Meinung nach sah die Frucht aus „wie eine Zitrone, obwohl es keine Zitrone war“.

Gruppe E.V.M:

4c_e-v-m_ahorn 4c_e-v-m_ahorn2 4c_e-v-m_ahorn3

1.Steckbrief: Ahorn; Größe: 20 Kinderlängen; Stammdicke: 1 Kinderumarmung + 8 Handumarmungen; Blätter: grün/gelb/braun/spitz/’huggelig‘; Herbstfrucht: grün-braun/oval/rau-glatt; Zweige: braun-rot/weich

Welche Tiere brauchen diesen Baum zum Leben und wofür? Eichhörnchen und Fledermäuse brauchen den Baum als Nahrung. Meint ihr wirklich? Was brauchen diese Tiere zum Fressen?

4c_e-v-m_hunkolunke 4c_e-v-m_hunkolunke2 4c_e-v-m_hunkolunke3

2.Steckbrief in gesprochenen Worten: Die Gruppe E.V.M gab diesem Baum den Namen „Hunkolunke“:

 

Welche Tiere brauchen diesen Baum als Nahrung und wofür? Das Reh braucht diesen Baum als Nahrung. Hier könnt ihr sehen, was Rehe gerne fressen.

4c_e-v-m_kunstwerk

Hier gestaltete die Gruppe E.V.M ihr Tortenstück in dem Gesamtkunstwerk.

Das Gesamtkunstwerk nannten sie: Die Natur

 

 

 

 

 

Gruppe Kangurugang:

4c_kanguru_ahorn 4c_kanguru_ahorn2 4c_kanguru_ahorn3

Steckbrief: Bergahorn – die Gruppe Kangurugang nannte ihn auch „Pazifik S-SF“; Größe: 12 Kinderlängen; Stammdicke: 3 3/4 Handumarmungen; Blätter. grün/herbstliches gelb/kronenförmig/glatt; Herbstfrucht: hatte keine; Zweige: glänzend braun/glatt

Welche Tiere brauchen diesen Baum zum Leben und wofür? Die Eichhörnchen brauchen diesen Baum zum Klettern und zum Nestbau (Kogelbau).

Hier gibt es noch ein paar gesprochenen Zusatzinformationen zum Bergahorn:

 

4c_kanguru_kunstwerk

Hier gestaltete die Gruppe Kangurugang ihr Tortenstück und nannte es Wasserkreislauf.

Das Gesamtkunstwerk nannten sie: Die fantastische Kreistorte

 

 

 

Gruppe NMVs:

4c_nmvs_ahorn 4c_nmvs_ahorn2

Steckbrief: Ahorn

Der Steckbrief in Kurzfilmen beschrieben:

 

Rinde: rau/gestreift; Zweige: keine Bestimmung, „da man an sie nicht rankommt“.

Welche Tiere brauchen diesen Baum zum Leben und wofür? Die Vögel brauchen diesen Baum zum Nestbau. Hier könnt ihr stöbern was für Vögel es in Deutschland gibt.

Das Kunstwerk nannten sie: Die bunte Natur

Gruppe HW:

4c_hw_ahornSteckbrief: Ahornbaum

Größe: 7 Kinderlängen; Stammdicke: 1 Kinderumarmung

Blätter: gelb/braun/spitz/glatt

Herbstfrucht: braun-orange/flüssig-klebrig

Zweige: braun/rau

Welche Tiere brauchen diesen Baum zum Leben und wofür? Das Eichhörnchen braucht die Zweige für den Nestbau.

 

Ein Teil des Steckbriefs noch einmal in gesprochenen Worte:

 

4c_hw_kunstwerkDas Kunstwerk nannten sie:

Das bunte Kunstwerk

 

 

 

Gruppe LöwenGäng:

4c_loewengaeng_lulatschSteckbrief:

Die Gruppe LöwenGang nannte diesen Baum „Langer Lulatsch“.

Könnte es eine Pappel gewesen sein? Schaut doch mal hier nach.

 

 

 

 

 

 

Der gesprochene Steckbrief:

 

Arbeiter Nico auf dem ASP:

 

Interview: Was können wir im Alltag tun?

 

4c_loewengaeng_kunstwerkHier gestaltete die Gruppe LöwenGang ihr Tortenstück des Klassenkunstwerks.

Das Gesamtkunstwerk nannten sie: rot-schwarzer Herbst

 

 

 

 

 

Gruppe Natroektro:

4c_natroektros_birkeSteckbrief: Birke

 

 

 

 

 

Gesprochener Steckbrief der Birke:

 

4c_natroekros_kunstwerk

Hier gestaltete die Gruppe Natroektro ihr Tortenstück des Klassenkunstwerks.

Sie nannten des Gesamtkunstwerk: Bunte Streifennatur

 

 

 

Gruppe Desuy10:

4c_desuy10_hainbuche5 4c_desuy10_hainbuche6 4c_desuy10_hainbuche7

4c_desuy10_hainbuche4 4c_desuy10_hainbuche3 4c_desuy10_hainbuche2

Steckbrief: Hainbuche; Größe: 20 Kinderlängen; Stammdicke: 4 Kinderumarmungen; Blätter: orange-gelb/spitz-halbkreisförmig/weich-rau; Herbstfrucht: braun/rund-spitz; Zweige: braun-schwarz/hart-standhaft

 

Und welche Tiere brauchen diesen Baum zum Leben und wofür? Vögel brauchen diesen Baum als Nahrung. Auch hier könnt ihr schauen was für Vögel es in Deutschland gibt.

Das Kunstwerk nannten sie: Herbstbild

Gruppe Gangster:

Steckbrief: Ahorn; Größe: 20 Kinderlängen; Stammdicke: 1 Kinderumarmung; Blätter: gelb-grün/fingerförmig/rau; Herbstfrucht: keine; Zweige: braun/rau-weich

 

Welche Tiere brauchen diesem Baum zum leben und wofür? Eichhörnchen brauchen diesen Baum für den Nestbau (Kobel) und verwenden dafür die Blätter und Zweige.

Das Kunstwerk nannte die Gruppe: Verschieden

Quellen:

http://www.dom-pedro.musin.de/

http://asp-neuhausen.de/index.php?id=43

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/der_regenwurm.htm

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/das_huhn.htm

http://www.baumkunde.de/Cydonia_oblonga/

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/pappel.htm

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/ahorn.htm

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/squirl.htm

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/tiere/fledermaus.htm

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/tiere/reh.htm

http://www.voegel-deutschland.de/

http://www.kidsnet.at/Sachunterricht/birke.htm

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.