Landschaftsschutzgebiet Ammertal, Böbing, Hohenpeißenberg, Peiting

Lugenausee

Lugenausee

Das Landschaftsschutzgebiet „Ammertal, Böbing, Hohenpeißenberg, Peißenberg, Peiting“ ist circa 1 375 Hektar groß und wurde 1988 ausgewiesen. Das Gebiet beinhaltet Teile des FFH-Gebietes „Ammer vom Alpenrand bis zum Naturschutzgebiet Vogelfreistätte Ammersee-Südufer“  und überschneidet sich mit dem FFH-Gebiet „Moorkette von Peiting bis Wessobrunn“. Die „Grasleitner Moorlandschaft“ grenzt an das Landschaftsschutzgebiet. Das Ammertal ist durch zahlreiche Moore, Schluchtwälder und Streuwiesen geprägt. Der Lugenausee ist ein beliebter Badeplatz und liegt im Landschaftsschutzgebiet „Ammertal, Böbing, Hohenpeißenberg, Peiting“.

Bildquelle: Wikimedia

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.