Naturschutzgebiet Fichtsee im Sindelsbachfilz

Fichtsee

Fichtsee

Innerhalb des Schutzgebietes „Loisach-Kochelsee-Moore“ liegt das etwa 100 Hektar große Naturschutzgebiet „Fichtsee im Sindelsbachfilz“. Der Fichtsee ist dystroph und circa 1,5 Hektar groß. Rund um den Moorsee leben zahlreiche bodenbrütende Vogelarten. Zwischen März und Juli besteht ein Betretungsverbot für das Naturschutzgebiet, damit die Vögel nicht bei der Brut gestört werden. In dem Naturschutzgebiet werden Biotope und Lebensräume geschützter Tier- und Pflanzenarten erhalten und wiederhergestellt.

Weiterführende Informationen zum Naturschutzgebiet „Fichtsee im Sindelsbachfilz“ unter Wikipedia

Bildquelle: Wikipedia

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.