NSG Eichenberg – Kallmünz

Malerische Blicke ins Naabtal und auf die Burgruine von Kallmünz

XXY1Im Vordergrund die Steinerne Brücke über die breite, langsam dahinfließende Naab, dahinter das historische Rathaus, überragt von weißen Kalksteinfelsen und mit einer Burgruine gekrönt – dies ist nur eines von vielen Motiven von Kallmünz, die den Ort so anziehend machen. Nicht umsonst haben sich hier zu Beginn des 20 Jh. bedeutende Maler niedergelassen und auch heute noch stellen zahlreiche Künstler ihre Werke in Galerien aus. Auf unserer Wanderung durchstreifen wir das Vilstal, besteigen die Burgruine und staunen über die bizarren Riff-Kalksteinfelsen im Naturschutzgebiet Eichenberg.

Autor: Eva Krötz

Probieren Sie auch die Rother Touren App aus oder holen Sie sich den ausgezeichneten gedruckten Wanderführer als perfekte Ergänzung zu venGo.

Weitere Infos auf www.rother.de.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen