Nürnberger Reichswald: Ständig umkämpfter Bannwald

Tour: 32
Durch Erlenbruchwald zum Schmausenbuck

t_32b.jpgAusgangspunkt: Pellerschloss am Eisweiherweg in Fischbach, von der Fischbacher Hauptstraße in die Pellergasse (S-Bahn bis Fischbach, Bus bis Pellerschloss).
Dauer: 3.20 Stunden.
Höhenunterschied: 150 m.
Schwierigkeit: Überwiegend befestigte Waldwege, streckenweise Teerstraße.
Beste Jahreszeit: Ganzjährig, aber bevorzugt unter der Woche.
Einkehrmöglichkeiten: Valznerweiher; Nürnberg; Fisch­bach.

Wegbeschreibung: Ein Weg zum ersten Kennenlernen des Reichswalds, der charakteristische Landschaftsformen verbindet: den Erlenbruchwald entlang des Fischbachs, den großflächigen Wirtschaftswald und die »Baumoase« des Schmausenbucks. Auch als Streckenwanderung gehbar.

 


G32

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen