Obstgarten bei Landstetten

Obstgarten bei Landstetten

Obstgarten bei Landstetten

Der „Obstgarten“ am Buchholz bei Landstetten hat eine Größe von knapp einem Hektar. Unter alten Apfelbäumen und ein paar Kirschbäumen liegt eine Salbei-Glatthaferwiese. Im Südosten geht der Garten in einen sehr blumenreichen mit Ochsenauge,  verschiedenen Glockenblumen und Astiger Graslilie bewachsenen Kalkmagerrasen über. Am Oberhang des „Obstgartens“ steht ein kleines Buchenwäldchen, fast ohne Strauch- und Krautschicht. Am Unterhang wächst unter einer alten Eiche Haselnußgebüsch mit alten Weißdornen und eine weitere kleine Gehölzgruppe.
Die Wiesen des „Obstgartens“ werden einmal pro Jahr (ab dem 15. Juli) durch die Bund Naturschutz Kreisgruppe Starnberg  gemäht.

Foto: © Peter Witzan

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.