Schneekanonen Stausee XXL

Im Sommer 2014 wurde das mit 155.000 Kubikmeter Fassungsvermögen größte Speicherbecken der Deutschen Alpen  oberhalb des Sudelfeldes gebaut. Es dient einer künstliche Beschneiung mit 250 Schneekanonen. Weite Teile der Struktur reichen Landschaft wurden zu diesem Zweck vollkommen planiert.

2014 sudelfeld a

MW Demo während der Baumaßnahmen. (Foto: Pröttel)

Im Mai 2014 machten sich Umweltschützer aus dem Umfeld von Mountain Wilderness Deutschland  (MW) ein Bild von den Baumaßnahmen und brachten ihr Entsetzen über das Projekt durch ein Transparent mit Aufschrift „Naturzerstörung aus Profitgier“ zum Ausdruck.

Dieser Slogan soll den skandalösen Umstand aufgreifen, dass für eine Verlängerung des Pistenskifahrens um gerade mal zwei Jahrzehnte, die Natur dermaßen ausgebeutet wird. Selbst Skigebiets-Geschäftsführer Egid Stadler gab in einem Interview zu, wie sich das Sudelfeld-Sakrileg finanziell rechnen soll: „20 Jahre könne man (…) hier noch fahren. Dann hätten sich die Investitionen schon gelohnt.“

2014 bock des Jahres - wellbappn

„Bock des Jahres 2014“ mit „Hans Well und den Wellbappn“ (Foto: Pröttel)

Zum Saisonbeginn organisierte MW im Dezmeber 2014 eine große Demonstration in Bayerischzell, auf dem u.a. der bekannte Musiker Hans Well das Bayrischzeller Heimatlied textlich neu interpretierte.
Zudem wurde der jährliche MW Anti-Umweltpreis „Bock des Jahres“ an die Skigebietsbetreiber vergeben.

Weitere Infos: www.mountainwilderness.de

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.