Abenteuerspielplatz Neuhausen

Im Rahmen der Förderung Alpenflusslandschaften: Vielfalt leben vom Ammersee bis Zugspitze entwickelt sich eine positive Zusammenarbeit zwischen navama und dem ASP. In dem gemeinsamen Klassenangebot dürfen die Kinder als Reporter auf dem ASP losziehen, um nach Artenvielfalt Ausschau zu halten und sich Gedanken darüber zu machen, was für einen Beitrag jeder einzelne leisten kann, diese zu schützen. Danach gibt es Lagerfeuer, Stockbrotbacken und aus der Vielfalt der Natur dürfen die Kinder noch kreativ gestalten.


Klasse 4c als Reporter der Artenvielfalt

Auch die Klasse 4c der Dom-Pedro Grundschule besuchte für einen Vormittag den Abenteuerspielplatz, um dort nach der Artenvielfalt Ausschau zu halten.
Bevor die Kinder als Reporter aufs Gelände des ASP los zogen, sammelten wir Ideen, warum es wichtig ist die Artenvielfalt zu erhalten und was wir im Alltag dafür tun können…

Weiterlesen

Klasse 4d als Reporter der Artenvielfalt

Auch die Klasse 4d der Dom-Pedro Grundschule besuchte für einen Vormittag den ASP Neuhausen, um dort nach der Artenvielfalt Ausschau zu halten. Was Artenvielfalt bedeutet, hatten wir in einer Vorbereitungsstunde in der Schule besprochen. Hier sind die Sammlungen der Schülerinnen und Schüler zu sehen…

Weiterlesen

Klasse 4b als Reporter der Artenvielfalt

Trotz Regen und Kälte ließen es sich die Kinder der Klasse 4b der Dom-Pedro Grundschule in München Neuhausen nicht nehmen mit Schirmen ausgestattet als Reporter Material auf dem Abenteuerspielplatz einzusammeln. Beim ersten Teil ging es darum wie ein Botaniker einen Baum oder Strauch zu bestimmen. Im zweiten Teil konnten sich die Kinder gegenseitig interviewen zu der Frage:“ Was kann ich dazu beitragen, unsere Umwelt zu schützen und die Artenvielfalt zu erhalten?“

Weiterlesen