Wanderung in Natur- und Kulturraum

Exkursion der Ortsgruppe Gauting zum Thema Heilpflanzen

Der Landkreis ist von den letzten Eiszeiten stark überprägt und bietet mit seinen Seen, Hügeln und Mooren eine Menge an unterschiedlichen Lebensräumen. Durch die traditionelle Nutzung hat sich hier eine große biologische Vielfalt erhalten und entwickeln können. Deshalb ist es dem BN möglich ein sehr breites Angebot an Wanderung mit den unterschiedlichsten Themen anzubieten, die aber auch kritische Entwicklung nicht auslassen. Diese reichen von der Besichtigung der Windkraftanalagen im Nordosten des Landkreis bis zu Wanderungen die ihren Fokus auf die Natur richten. Ziel sind oft besondere Biotopen um deren Artenvielfalt zu bestaunen. Beispiel hierfür wäre, die jährliche Exkursion zum Meßnerbichl.

Die einzigartigen naturräumliche Gegebenheiten wollen wir der Bevölkerung im Landkreis zeigen und erklären. Beispiel hierfür wären Wanderung auf die Ilkahöhe bei Tutzing mit Blick auf den Starnberger See oder eine Exkursion entlang des Ammersees. Regelmäßig werden aber auch Kräuterführungen, die gut besucht sind und jedes Mal Erstaunen auslösen, was man alles aus der Natur nutzen kann. Diese werden von verschiedenen Ortsgruppen übers ganze Jahr hinweg angeboten.

Für genauere Informationen werfen Sie bitte einen Blick in den Veranstaltungskalender und das Jahresprogramm auf unserer Homepage: http://www.starnberg.bund-naturschutz.de/veranstaltungen.html

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.