Wildflusslandschaft Isartal

ec6f26b9-f726-41e4-9680-99368a8fb890.jpg
Trotz der Ableitung von Wasser in den Walchensee konnte sich die Isar zwischen Wallgau und dem Sylvensteinspeicher ihren ursprünglichen Charakter bewahren. Auf dieser Strecke fließt sie in einem weiten Bett zwischen steil aufragenden Bergen aus Hauptdolomit. Unterschiedliche, ständig wechselnde Flussläufe und Kiesbänke prägen diese in Bayern fast einmalige Wildflusslandschaft.

Anfahrt – so finden Sie die Wildflusslandschaft Isartal

Von A95 Sindelsdorf über Kesselberg und Wallgau bzw. von A8 Holzkirchen über Bad Tölz, Lenggries, Sylvenstein nach Vorderriß.

Das Geotop ist Naturschutzgebiet und Lebensraum gefährdeter Arten. Bitte bleiben Sie auf den Wegen!


Quelle: LfU Bayern

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen