Zauberwald Ramsau

3ed387fb-e812-4b9c-90b7-d6ebf6229eee.jpg
Vor mehreren tausend Jahren brachen zwischen Schärtenspitze und Steinberg rund 15 Millionen Kubikmeter Gestein los und stürzten mehr als 1000 Meter zu Tal. Dort türmten sie sich als Felsblöcke übereinander und stauten Bäche auf. Es entstand so die reizvolle Landschaft des Zauberwaldes am Hintersee bei Ramsau.

Anfahrt – So finden Sie den Zauberwald Ramsau

Die A8 an der Anschlusstelle Traunstein/Siegsdorf verlassen, der B306 Richtung Inzell/Lofer bis kurz nach Inzell folgen. Dort weiter auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) Richtung Ramsau/Berchtesgaden.
Die B305 etwa 6 Kilometer nach Unterjettenberg verlassen und der Beschilderung Hintersee folgen, oder weiter bis zur Abzweigung in den Ort Ramsau und ab dort zum Hintersee. Am Hintersee gibt es mehrere Wanderparkplätze für den Rundwanderweg Zauberwald.


Quelle: LfU Bayern

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Kommentare sind geschlossen